Vollnarkose und Dämmerschlaf

Schmerz­freie und angst­freie Eingriffe sind heute im chir­ur­gi­schen Bereich selbst­ver­ständ­lich. Mit Hilfe von verschie­denen Narko­se­ver­fahren kann der Patient ganz scho­nend behan­delt werden.

Bei der Anwen­dung des Dämmer­schlafs werden Beru­hi­gung und Schmer­zaus­schal­tung kombi­niert. Der Patient bleibt bei Bewusst­sein und kann auf Auffor­de­rungen reagieren. Er ist jedoch völlig gelöst und entspannt und spürt kaum etwas von dem Eingriff.

Ohne Bewusst­sein hingegen ist der Patient bei der Voll­nar­kose. Bei umfang­rei­chen Eingriffen ist die Voll­nar­kose wert­voll und kann so scho­nend einge­setzt werden, dass der Patient kurz nach der Opera­tion wieder bei vollem Bewusst­sein ist. Während der Behand­lung wird er durch unser erfah­renes Anäs­the­sie­team betreut um even­tu­elle Kompli­ka­tionen zu verhin­dern.

Beide Verfahren können auch bei soge­nannten Angst­pa­ti­enten einge­setzt werden und verhelfen diesem zu einer stress­freien Behand­lung. Selbst­ver­ständ­lich infor­mieren wir Sie im Voraus über alle Möglich­keiten der Narkose.

Kontaktieren Sie uns

 

12 + 11 =

Events

KOMPLIKATIONSMANAGEMENT IN DER IMPLANTOLOGIE

Eine Entzün­dung des peri­im­plan­tären Gewebes kann auch nach Jahren den Verlust eines Implan­tates zur Folge haben. Was tun, wenn die zemen­tierte Krone auf dem Implantat wackelt ? Waren Sie auch schon mit Frak­turen der Supra­kon­struk­tion kompro­mi­tiert ? Wir beleuchten…

mehr lesen

FORTBILDUNGHYGIENEANFORDERUNGEN IN DER ZAHNARZTPRAXIS

Hygie­ne­vor­trag mit Ivonne Mewes Ihr Vortrag bringt Sie auf den aktu­ellen Stand der gefor­derten Hygie­ne­richt­li­nien, welche wesent­li­cher Bestand­teil eines zuver­läs­sigen Quali­täts­ma­nage­ments darstellen. Es ist mir eine beson­dere Freude, Sie zu diesem Fort­bil­dungs­abend am…

mehr lesen

IMPLANTATGETRAGENE SOFORTVERSORGUNGEN

Gast­re­fe­rent PD Dr. Dr. med. Dennis Rohner, Fach­arzt für Kiefer- und Gesichts­chir­urgie (FMH), hat am 05. Mai 2015 im Schlössle Laufen­burg zu diesem weit­läu­figen Thema refe­riert. Ich freue mich über das zahl­reiche Erscheinen und dass wir Ihnen eine so hoch­ka­rä­tige…

mehr lesen

Kontaktieren Sie uns

 

15 + 9 =

 

Events

KOMPLIKATIONSMANAGEMENT IN DER IMPLANTOLOGIE

Eine Entzün­dung des peri­im­plan­tären Gewebes kann auch nach Jahren den Verlust eines Implan­tates zur Folge haben. Was tun, wenn die zemen­tierte Krone auf dem Implantat wackelt ? Waren Sie auch schon mit Frak­turen der Supra­kon­struk­tion kompro­mi­tiert ? Wir beleuchten…

mehr lesen

FORTBILDUNGHYGIENEANFORDERUNGEN IN DER ZAHNARZTPRAXIS

Hygie­ne­vor­trag mit Ivonne Mewes Ihr Vortrag bringt Sie auf den aktu­ellen Stand der gefor­derten Hygie­ne­richt­li­nien, welche wesent­li­cher Bestand­teil eines zuver­läs­sigen Quali­täts­ma­nage­ments darstellen. Es ist mir eine beson­dere Freude, Sie zu diesem Fort­bil­dungs­abend am…

mehr lesen

IMPLANTATGETRAGENE SOFORTVERSORGUNGEN

Gast­re­fe­rent PD Dr. Dr. med. Dennis Rohner, Fach­arzt für Kiefer- und Gesichts­chir­urgie (FMH), hat am 05. Mai 2015 im Schlössle Laufen­burg zu diesem weit­läu­figen Thema refe­riert. Ich freue mich über das zahl­reiche Erscheinen und dass wir Ihnen eine so hoch­ka­rä­tige…

mehr lesen