ALL-ON-4® SOFORT FESTE ZÄHNE

Das moderne Behand­lungs­kon­zept für neue, feste Zähne ist eine kosten­ef­fi­zi­ente Lösung für einen voll­ständig fest­sit­zenden Zahn­ersatz in einem Schritt. Sie bietet Pati­enten bereits am Tag des Eingriffs ein neues Lächeln und neue Lebens­qua­lität.

Die MKG Hoch­rhein ist als eines der wenigen Zahn­arzt­praxen zerti­fi­ziertes Kompe­tenz­zen­trum für die All-on-4® Behand­lung von Nobel­Bio­care. Profi­tieren auch Sie von der hoch­wer­tigen Qualität von Nobel­Bio­care und unserer lang­jäh­rigen Erfah­rung — für feste Zähne an einem Tag!

Vorteile von Implantatversorgungen:

  • Wohl­fühlen im Alltag
  • Sicheres Spre­chen
  • Unbe­schwertes Essen­Festes Zubeißen
  • Strah­lendes Lächeln

Vorteile von All-on-4®:

  • Sofort neue & fest­sit­zende Zähne
  • Scho­nende Behand­lung in Dämmer­schlaf
  • Schnellste Rund-um-Versor­gung
  • Neue Zähne bereits an einem Tag
  • Zuver­lässig stress­frei & schmerzarm
  • Kosten­spa­rend
  • Wissen­schaft­lich fundiert & bewährt

Feste Zähne an einem Tag

Die All-on-4®Methode ist Ihre indi­vi­du­elle und dauer­hafte Lösung für den defi­ni­tiven Ersatz fehlender oder nicht erhal­tungs­wür­diger Zähne.

Wir bieten unseren Pati­enten die Möglich­keit, wieder komplett feste und schöne Zähne zu haben. Genau darauf sind wir spezia­li­siert – auf die inno­va­tive und wissen­schaft­lich belegte Methode, ganze Kiefer wieder mit festen Zähnen zu versorgen – der soge­nannten All-on-4® Technik. Dieses Konzept für fest­sit­zende dritte Zähne an einem Tag hat sich im klini­schen Alltag optimal bewährt. Für Sie bedeutet dies, eine indi­vi­du­elle und dauer­hafte Möglich­keit Ihre fehlenden Zähne zu ersetzen und somit einen unmit­tel­baren Gewinn an Lebens­qua­lität.

Gesunde und schöne Zähne zum Strahlen

Wir erleben tagtäg­lich, wie schöne Zähne Menschen zum Strahlen bringen können! Genießen auch Sie das Wohl­be­finden, welches durch feste und schöne Zähne ausge­löst wird. Zähne haben einen großen Einfluss auf die Gesund­heit. Sind diese chro­nisch entzündet, gibt es Lücken in einer Zahn­reihe oder ist gar der ganze Kiefer zahnlos, können nega­tive Begleit­erschei­nungen Ihr Wohl­be­finden stark beein­träch­tigen. Der Kiefer­kno­chen bildet sich zurück, vorhan­dene Zähne können kippen oder in eine falsche Posi­tion wandern. Ihr Aussehen kann sich langsam verän­dern – Lebens­qua­lität und Lebens­freude gehen verloren.

Dass muss nicht sein!

Die moderne Zahn­me­dizin bietet bewährte und zugleich komfor­table Thera­pie­ver­fahren, um Ihnen feste Zähne zurück­zu­geben – durch inno­va­tive Zahn­implantate erleben Sie nach nur einer Behand­lung wieder das wunder­bare Gefühl fester Zähne!

ALL-ON-4®

Was bedeutet All-on-4®?

All-on-4® ist eine schnelle, sichere und nach­hal­tige chir­ur­gi­sche Lösung für feste neue Zähne.

Es ist ein opti­miertes Behand­lungs­kon­zept, bei dem fest­sit­zende und sofort belast­bare Versor­gungen auf nur vier Implan­taten geschaffen werden können. Ziel ist es den Komfort für den Pati­enten zu erhöhen und die Kosten zu redu­zieren. Das klinisch fundierte und wissen­schaft­lich belegte Implantat-Konzept „Feste Zähne an einem Tag“ gewährt einen sicheren und zugleich komfor­ta­blen Thera­pie­ab­lauf. Nach nur einem Tag können Sie wieder zubeißen und sich über Ihre festen und lücken­losen Zähne freuen.

Wie läuft eine All-on-4® Behandlung ab?

Nachdem sich Ihre Ausgangs­lage für das All-on-4® Konzept als geeignet heraus­ge­stellt hat, werden Sie von uns über alle Vor- und Nach­teile der Methode aufge­klärt und über Ihre indi­vi­du­ellen Möglich­keiten infor­miert. Wenn Sie Mate­rial und Termin fest­ge­legt haben und die Narko­se­be­hand­lung mit unseren Anäs­the­sisten bespro­chen haben, kann es losgehen.

Vier einfache Schritte bringen den Erfolg:

1. Entfernen der nicht erhal­tungs­fä­higen Zähne

2. Einsetzen der Implan­tate

3. Abfor­mung und labor­sei­tige Herstel­lung des indi­vi­du­ellen Zahn­ersatzes

4. Festes Einschrauben der neuen Zähne am glei­chen Tag

Nur 4 Implantate

In der Regel benö­tigen wir nur 4 Implan­tate pro Kiefer, je nach Situa­tion sind im Ober­kiefer gele­gent­lich auch zusätz­liche Veran­ke­rungen sinn­voll. Die 4 Implan­tate werden in einem mini­mal­in­va­siven Verfahren in einem bestimmten Winkel und an genau defi­nierten Posi­tionen in den Kiefer­kno­chen einge­setzt. . Die hinteren Implan­tate werden schräg einge­bracht, was auch bei wenig Knochen die Verwen­dung längerer Implan­tate erlaubt. Durch lange und angu­liert gesetzte Spezial-Implan­tate wird die notwen­dige Stabi­lität erreicht, um Ihrer neuen Bezah­nung festen und zuver­läs­sigen Halt zu geben.

Modernste Technik

3D-Röntgen, compu­ter­ge­stützte Implan­tat­pla­nung, navi­gierte Implantat-OP in Dämmer­schlaf, CAD-gefräste Zahn­technik aus Hoch­leis­tungs­ke­ramik und viele andere inno­va­tive Entwick­lungen haben dieses hervor­ra­gende Konzept erst möglich gemacht. Wir von MKG-Hoch­rhein waren für unsere Pati­enten von Beginn an bei der Imple­men­tie­rung dieser Inno­va­tionen mit dabei. Dadurch gewinnen Sie die Sicher­heit, optimal von einem erfah­renen und leis­tungs­fä­higen Team behan­delt zu werden. Diese sanfte, schnelle, sichere und kosten­ef­fi­zi­ente Behand­lungs­me­thode hat vielen Pati­enten zu neuer Lebens­qua­lität verholfen.

Viele Vorteile für Sie

Unsere Pati­enten verlassen am Tag der Behand­lung die Praxis mit einem festen Zahn­ersatz. Sie profi­tieren bereits am Tag der Implan­ta­tion von Ihren neuen Zähnen.

Mit der klinisch bewährten und doku­men­tierten All-on-4® Behand­lung erlangen Sie wieder ein natür­li­ches Kauge­fühl und können fast sofort wieder gewohnt fest zubeißen. Durch die opti­male Funk­tion und ein ästhe­tisch anspre­chendes Ergebnis erleben Sie vom Tag der OP an das ange­nehme Gefühl wieder unbe­schwert lächeln zu können. All-on-4® bedeutet für Sie sofor­tige neue Lebens­freude.

Fester Biss schon am Tag der Operation

Mit All-on-4® bekommen Sie einen sofort belast­baren Zahn­ersatz inner­halb eines Tages. Nicht halt­bare Zähne werden entfernt und in den zahn­losen Kiefer kann mit vergleichs­weise wenigen Implan­taten und ohne lang­wie­rigen Knochen­aufbau ein fester Zahn­ersatz einge­glie­dert werden. Das Konzept gewährt mit nur vier Implan­taten ein völlig neues Lebens­ge­fühl. Fest verschraubt, bietet der implan­tat­ge­tra­gene Zahn­ersatz direkt einen hohen Komfort – beinahe wie eigene Zähne.

All-on-4® — ein Garant für kulinarische Vielfalt

Endlich wieder Essen, was gesund ist und worauf Sie Appetit haben. Der Inte­rims-Zahn­ersatz wird direkt mit den Implan­taten verschraubt. Er bietet sofort festen Halt und ermög­licht Ihnen die normalen Essge­wohn­heiten. Nach ca. 6 Monaten Einhei­lung wird der endgül­tige Zahn­ersatz herge­stellt und mit der Inte­rims­lö­sung ausge­tauscht. Der feste Halt der neuen Zähne ermög­licht lebens­langen Kaukom­fort, sodass Sie wieder richtig zubeißen können.

Das Besondere an All-on-4®

Selbst wenn das vorhan­dene Knochen­an­gebot unzu­rei­chend ist, kann durch das opti­mierte Behand­lungs­kon­zept in den meisten Fällen ein belas­tender Knochen­aufbau vermieden werden. Sind die Implan­tate mit dem Knochen verwachsen, lassen wir in unserem praxis­ei­genen zahn­tech­ni­schen Labor einen defi­ni­tiven Zahn­ersatz anfer­tigen. Diese natür­lich ausse­henden Zähne ersetzen die provi­so­ri­sche Brücke und werden fest in den Mund einge­glie­dert. Sie sind zu keinem Zeit­punkt zahnlos und können in der Regel noch am Abend der Behand­lung essen, trinken und zufrieden mit den neuen Zähnen lächeln.

Verschiedene Varianten

Mit diesem Behand­lungs­kon­zept können wir verschie­dene Vari­anten einer hoch­wer­tigen Versor­gung anbieten. Selbst in scheinbar aussichts­losen Situa­tionen finden wir den opti­malen Weg. In der Regel sind vier Zahn­implantate ausrei­chend. Da die Implan­tate norma­ler­weise sofort nach dem Einsetzen belastet werden können, ist die Dauer der Behand­lung gegen­über herkömm­li­chen Verfahren signi­fi­kant redu­ziert. Diese beson­dere Form der pati­en­ten­ge­rechten Behand­lung erfor­dert eine Balance aus zahn­ärzt­li­cher Kompe­tenz, ausge­zeich­neter implan­to­lo­gi­scher Erfah­rung und hohem Einfüh­lungs­ver­mögen.

Totalsanierung an einem Tag

Total­sa­nie­rung an einem Tag bedeutet nicht, dass an Qualität oder Präzi­sion gespart wird, sondern dass durch das All-on-4® Konzept eine hoch­wer­tige und schnelle Komplett­sa­nie­rung Ihrer Zähne möglich ist. Entscheiden Sie sich für das Konzept „Sofort feste Zähne“, können Sie bereits wenige Stunden später die Praxis mit einem fest­sit­zenden Zahn­ersatz verlassen! Auf scho­nende Weise werden Ihnen am Tag der Behand­lung Implan­tate in den Kiefer­kno­chen gesetzt und Sie erhalten einen festen – zunächst tempo­rären – Zahn­ersatz. Das Ergebnis dieser schmerz­armen Behand­lung ist eine soge­nannte profes­sio­nelle „Sofort­ver­sor­gung“!

Weshalb All-on-4®?

Beson­ders für Pati­enten mit Angst vor einer Zahn­be­hand­lung oder allge­mein für Menschen, die sich schnelle Lösungen für lästige Zahn­pro­bleme wünschen, ist das All-on-4®-Konzept die ideale Methode. Der Eingriff geht schnell und ist pati­en­ten­ori­en­tiert auf Komfort und Kosten­ef­fi­zienz ausge­richtet. Freuen Sie sich auf Ihre bezahl­baren festen Zähne! Gerade für Angst­pa­ti­enten ist das schnelle, stress­freie und schmerz­arme Konzept sehr attraktiv und kann helfen Ihr Zahn­pro­blem und Ihre Phobie anzu­gehen. All-on-4® ist eine hoch­wer­tige Sofort­ver­sor­gung und bietet schnelle Belast-barkeit, damit Sie den Alltag schon morgen wieder unbe­schwert genießen können.

Ideal für Angstpatienten

Gehören auch Sie zu den Pati­enten, die gerne häufige und lange Zahn­arzt­kon­sul­ta­tionen vermeiden möchten? Sind Sie eher ängst­lich und möchten von der anste­henden Behand­lung möglichst wenig mitbe­kommen?

Wir Chir­urgen der MKG-Hoch­rhein bieten Ihnen die ideale Lösung für Ihre Bedürf­nisse. Implan­tate sind eine harm­lose und scho­nende Behand­lungs­me­thode mit einem riesigen Gewinn für Ihre Lebens­qua­lität. Durch Behand­lungen in Dämmer­schlaf oder in Voll­nar­kose können Sie ohne Angst eine Zahn­implantat- OP durch­führen lassen. Die Angst vor Zahn­im­plan­taten oder dem Eingriff wird durch das sanfte Behand­lungs­kon­zept All-on-4® verloren gehen, damit Sie Ihre Zähne danach wieder optimal zum Spre­chen, Kauen und Lächeln benutzen können.

Feste und schöne Zähne im Schlaf

Die All-on-4® Behand­lung reali­sieren wir für Sie auch gerne in Voll­nar­kose. Sie kommen morgens in unsere Praxis, ein Narkose-Arzt lässt Sie schlafen und nachdem wir den chir­ur­gi­schen Eingriff scho­nend durch­ge­führt haben, wird der speziell für Sie ange­fer­tigte Zahn­ersatz einge­glie­dert, sodass Sie am glei­chen Tag unsere Praxis beschwer­de­frei mit festen neuen Zähnen wieder verlassen können. Eleganter und sorgen­freier geht es kaum!

Der Eingriff selbst und die Heilungs­zeit sind unkom­pli­ziert, sicher und ohne große Schmerzen oder Schwel­lungen. Zahn­arzt­angst, Zahn­arzt­phobie oder Angst vor einer Zahn­implantat-OP sind zwar weit verbreitet, aber heut­zu­tage gänz­lich unbe­gründet.

Spezialisten für All-on-4®

Das gleich­zei­tige Ziehen der Zähne, die sofor­tige Implan­ta­tion und die Versor­gung des Kiefers mit einer fest­sit­zenden Prothetik stellt im Rahmen des „All-On-Four“ Verfah­rens noch­mals eine Stei­ge­rung in der tech­ni­schen Durch­füh­rung dar. Bei vier mitein­ander verbun­denen Implan­taten ist eine Sofort­be­las­tung möglich, sodass Sie noch am glei­chen Tag der Opera­tion mit den neuen Zähnen vorsichtig kauen können. Wir ärzt­li­chen Implan­to­logen der MKG-Hoch­rhein bieten Ihnen solch hoch­wer­tige Lösungen für Zahn­ersatz auf Implan­taten. Wir haben uns für Sie auf die neuesten und sichersten Verfahren in der modernen Implan­to­logie spezia­li­siert, um Ihnen eine indi­vi­du­elle Lösung für „feste Zähne an einem Tag“ bieten zu können. Hierfür stehen wir mit unserer lang­jäh­rigen Behand­lungs­kom­pe­tenz.

Verein­baren Sie einen Bera­tungs­termin und lernen Sie uns unver­bind­lich näher kennen. Schil­dern Sie uns Ihre Anliegen und Bedürf­nisse. In einer entspannten Atmo­sphäre erklären wir Ihnen gerne die Details des Thera­pie­ab­laufes.

ALL-ON-4® Behand­lung

Wie läuft All-on-4® ab?

Nachdem sich Ihre Ausgangs­lage für das All-on-4® Konzept als geeignet heraus­ge­stellt hat, werden Sie von uns über alle Vor- und Nach­teile der Methode aufge­klärt und über Ihre indi­vi­du­ellen Möglich­keiten infor­miert. Wenn Sie Mate­rial und Termin fest­ge­legt und die Narko­se­be­hand­lung mit unseren Anäs­the­sisten bespro­chen haben, kann es losgehen. Nach der Narko­se­ein­lei­tung werden zunächst mögliche Rest­zähne oder Wurzeln entfernt und gerei­nigt. Dann werden unsere Spezia­listen die Zahn­implantate in den Kiefer einsetzen. Neben kurzen Behand­lungs­zeiten ist dieses Thera­pie­kon­zept auf Komfort und Schmerz­re­duk­tion spezia­li­siert.

Vor der Operation

Vor einer Opera­tion werden wir uns zuerst für einen gründ­li­chen Befund und ein detail­liertes Aufklä­rungs­ge­spräch treffen. Ihr Gesund­heits­zu­stand ist für uns wichtig. Wir fertigen ein drei­di­men­sio­nales Rönt­gen­bild (DVT), Abdrücke und Fotos Ihrer Ausgangs­si­tua­tion an. Danach erstellen wir Ihnen gerne einen indi­vi­du­ellen Behand­lungs­plan und einen Kosten­vor­anschlag. Die Planung der Behand­lung und die Herstel­lung von Zahn­ersatz erfolgt unter anderem compu­ter­ge­stützt. Wir verwenden ein 3D Rönt­gen­gerät (DVT) und einen 3D Scanner, um ein möglichst perfektes Resultat zu errei­chen.

Nachsorge: wichtige Pflege der Implantate

Während der ersten drei Tage treten teil­weise Schwel­lungen auf. Even­tuell auftre­tende Schmerzen können jeder­zeit mit Schmerz­mit­teln behan­delt werden. Die wenigsten Pati­enten haben nach diesem Eingriff ernst­hafte Beschwerden. Sie werden von uns umfang­reich aufge­klärt und mit entspre­chenden Medi­ka­menten versorgt.

Nach einer Woche werden die Nähte entfernt und der Zahn­ersatz für eine Kontrolle der Implan­tate und der Heilung abge­nommen. Der Heilungs­pro­zess kann unter­schied­lich lange andauern, im Anschluss an die Heilungs­phase erfolgt das Anpassen des defi­ni­tiven Zahn­ersatzes in einer passenden Farbe.

Pflege und Prophylaxe-Programm

Selbst­ver­ständ­lich erar­beiten wir für jeden Pati­enten auch ein indi­vi­du­elles Prophy­laxe-Programm. Unser Prophy­laxe-Team widmet sich der Pflege Ihres hoch­wer­tigen Zahn­ersatzes und steht Ihnen für Fragen aller Art gerne zur Seite, damit Sie von Ihrer neuen Lebens­qua­lität nach­haltig profi­tieren – ein Leben lang.

Freuen Sie sich mit uns auf Ihre neue Lebens­qua­lität und verein­baren Sie einen Bera­tungs­termin. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Was kostet die Totalsanierung All-on-4®?

Die Kosten einer All-on-4® Behand­lung unter­scheiden sich von Patient zu Patient. Sie sind abhängig von der Ausgangs­lage, der Schwie­rig­keit der Opera­tion, dem jewei­ligen Mate­rial aus dem die neuen Zähne gefer­tigt werden und der hierfür erfor­der­li­chen zahn­tech­ni­schen Leis­tung. Beim Thema Kosten setzen wir von Anfang an auf Trans­pa­renz. In der MKG-Hoch­rhein ist es selbst­ver­ständ­lich, dass Sie Ihre Total­sa­nie­rung All-on-4® auch finan­zieren können. Nach einem kurzen Check, ähnlich einer Schufa-Anfrage, können wir die Möglich­keit der Raten­zah­lung schnell frei­geben. Vor der OP bestehen wir zu unserer Sicher­heit auf eine Anzah­lung in Höhe von 20 Prozent des Behand­lungs­preises.

Beliebte Methode im Ausland

Viele Kliniken in Ungarn und in Tsche­chien (Prag) werben im Internet mit der Sofort­sa­nie­rung All-on-4®. Meist in Koope­ra­tion mit einer deut­schen oder schwei­ze­ri­schen Klinik bieten sie die ohnehin schon güns­tige Rund-um-Sanie­rung in Ungarn noch billiger an. Bei einer Zahn­be­hand­lung im Ausland erhöht sich nach unserer Erfah­rung das Risiko, dass bei dem sensi­blen Eingriff Fehler gemacht werden. Wir empfehlen Ihnen sich lieber im Inland behan­deln zu lassen, denn nur so ist eine sinn­volle Planung, Reali­sie­rung und Nach­sorge gewähr­leistet. Anstatt aufwendig ins Ausland zu reisen, bieten Ihnen Kliniken in Ihrer Nähe hoch­wer­tige Pflege, flexible Erreich­bar­keit und eine risi­ko­arme Rund-um-Versor­gung in gewohntem Umfeld.

Warum wir All-on-4® anwenden?

In der MKG-Hoch­rhein haben wir fest­ge­stellt, dass die All-on-4® Methode für viele Pati­enten eine ideale und oft gewünschte Behand­lung ist. Unser routi­niertes Zahn­ärzte- und Helfer­team perfek­tio­niert deshalb seit Jahren die Sofort­im­plan­ta­tion und kann dadurch vielen Pati­enten mit Hilfe modernster Tech­no­logie schnell zu dauer­haft festen Zähnen verhelfen. Es ist unser Ziel eine Zahn­be­hand­lung, so gut es geht, den Anliegen des Pati­enten anzu­passen. Ob Sie die schnelle Lösung aus Angst, Zeit- oder Geld­gründen bevor­zugen  mit dem All-on-4® Eingriff tragen wir gerne zur lang­fris­tigen Gesund­heit und dauer­haften Zufrie­den­heit unserer Pati­enten bei.

Vorteile von festem Zahnersatz

Neben dem ästhe­ti­schen Plus eines festen Zahn­ersatzes, hat das Implantat als künst­liche Zahn­wurzel einen hohen gesund­heit­li­chen Mehr­wert. Wissen­schaft­liche Unter­su­chungen zeigen, dass die biokom­pa­ti­blen Ober­flä­chen moderner Zahn­implantate die Verwach­sung mit dem Kiefer­kno­chen fördern und den Knochen­ver­lust verhin­dern. Ein fester Zahn­ersatz birgt keine nega­tiven Begleit­erschei­nungen wie: unna­tür­li­ches Aussehen der Zähne, wackelnder und beweg­li­cher Zahn­ersatz, schmerz­hafte Druck­stellen im Mund oder Probleme beim Spre­chen, Essen und Schme­cken. Fester Zahn­ersatz ist zwar aufwen­diger in der Reini­gung, aber erhöht Ihre Lebens­qua­lität enorm.

Warum zur MKG-Hochrhein für All-on-4®?

Die Zahn­ärzte der MKG-Hoch­rhein in Dogern sind Spezia­listen für Zahn­implantate seit 2000 und können somit auf 17 Jahre Erfah­rung auf dem Gebiet der Implan­to­logie zurück­greifen. Durch Dr. Gentner wurde bereits 2004 die erste Opera­tion als All-on-4® mit compu­ter­ge­stützter Planung erfolg­reich durch­ge­führt. Wir arbeiten mit einem lang­jährig erprobten und wissen­schaft­lich gesi­cherten System, um Ihnen eine schnelle und güns­tige Total­sa­nie­rung als hoch­wer­tige Sofort­ver­sor­gung anbieten zu können. Unser Ziel ist Ihre ideale Zahn­be­hand­lung noch idealer zu machen und mit der All-on-4® Methode schnell für dauer­haft fest­sit­zende Zähne zu sorgen.

Was ist ein Zahnimplantat?

Zahn­implantate nehmen im Kiefer­kno­chen­kamm die Funk­tion einer Zahn­wurzel ein und dienen als Anker für die neuen dritten Zähne. Die Zähne können fest und dauer­haft im Mund mit dem Implantat verschraubt werden. Viele Pati­enten schätzen die Tatsache, dass der Gaumen nicht vom Zahn­ersatz bedeckt wird. Dies gewährt einen hohen Trage­kom­fort – Pati­enten reden und schme­cken ohne unan­ge­nehme Beein­träch­ti­gung. Die All-on-4® Methode – „Feste Zähne an einem Tag” – gilt welt­weit seit Jahren als bewährtes Thera­pie­kon­zept. Unzäh­ligen Pati­enten konnte mit dem inno­va­tiven Vorgehen geholfen werden. Dieser Erfah­rungs­schatz ist ein Garant für Sicher­heit und Behand­lungs­qua­lität.

Welches ist das richtige Zahnimplantat?

Beim All-on-4® Konzept spielt auch die Art des Zahn­im­plan­tats-systems eine Rolle. Mitt­ler­weile exis­tieren allein in Deutsch­land an die 100 verschie­denen Implan­tats­sys­teme von unter­schied­li­chen Anbie­tern. So gibt es zum Beispiel Implan­tats­sys­teme von Nobel-Biocare (Brane­mark, Nobe­lAc­tive, Nobel Speedy, Steri-Oss), von Dent­sply Implants (Astra­Tech®, Ankylos®, Xive®, Frialit®) von Strau­mann (Strau­mann® Dental Implant System) von Medical Instinct (Bone Trust®) von Zimmer Dental (Tapered Screw-Vent, Swiss­Plus, Zimmer One Piece, Trabe­cular Metal) und von Camlog. Diese Systeme ähneln sich in der Grund­idee und sind meist aus Titan, unter­scheiden sich aber im Design, in der Ober­flä­chen-struktur und in der Aufbau­ten­viel­falt.

All-on-4®-ein Markenzeichen von Nobel Biocare

Unser Partner und Entwickler dieses All-on-4® Konzeptes ist das inter­na­tional aufge­stellte Unter­nehmen Nobel Biocare. Wir arbeiten ausschließ­lich mit dem Original, welches sich durch über­zeu­gende klini­sche Studien bewährt hat. Bei uns kommen keine billigen Kopien zum Einsatz. Dafür garan­tieren wir Ihnen. Mehr als fünfzig Jahre Erfah­rung in der dentalen Implan­to­logie bedeutet Sicher­heit, von welcher unsere Pati­enten profi­tieren.

Zahnarzt für Keramikimplantate

Sollten Sie Wert auf metall­freie Kera­mik­im­plan­tate legen, so können wir Ihnen auch diese Behand­lungs­op­tion routi­niert anbieten. Lassen Sie sich von uns beraten, welche Vor- und Nach­teile weiße Implan­tate aus Keramik haben und welcher Zahn­arzt oder welche Zahn­klinik auf Kera­mik­im­plan­tate spezia­li­siert ist. Ob mit biokom­pa­ti­blen Titan­im­plan­taten oder mit Kera­mik­im­plan­taten aus Zirkon – wir bieten Ihnen perfekten Service und eine sichere und scho­nende Behand­lung nach neuesten Quali­täts­richt­li­nien.

Lassen Sie sich bei uns beraten

Bei einer unver­bind­li­chen Bera­tung können wir Ihnen genau sagen, ob die All-on-4® Methode auch bei Ihnen in Frage kommt. Wir können Ihnen die exakten Kosten aufzeigen, den Behand­lungs­ab­lauf erklären und Ihnen die Angst vor dem kleinen Eingriff nehmen. Wir wissen, wie viele Menschen schon lange unter schlechten Zähnen oder unter schlecht sitzenden Prothesen leiden. Trauen Sie sich und lassen Sie sich kompe­tent beraten, um bald wieder mit Ihren neuen Zähnen sicher lächeln und fest zubeißen zu können.

Kontaktieren Sie uns

12 + 13 =

Events

KOMPLIKATIONSMANAGEMENT IN DER IMPLANTOLOGIE

Eine Entzün­dung des peri­im­plan­tären Gewebes kann auch nach Jahren den Verlust eines Implan­tates zur Folge haben. Was tun, wenn die zemen­tierte Krone auf dem Implantat wackelt ? Waren Sie auch schon mit Frak­turen der Supra­kon­struk­tion kompro­mi­tiert ? Wir beleuchten…

mehr lesen

FORTBILDUNGHYGIENEANFORDERUNGEN IN DER ZAHNARZTPRAXIS

Hygie­ne­vor­trag mit Ivonne Mewes Ihr Vortrag bringt Sie auf den aktu­ellen Stand der gefor­derten Hygie­ne­richt­li­nien, welche wesent­li­cher Bestand­teil eines zuver­läs­sigen Quali­täts­ma­nage­ments darstellen. Es ist mir eine beson­dere Freude, Sie zu diesem Fort­bil­dungs­abend am…

mehr lesen

IMPLANTATGETRAGENE SOFORTVERSORGUNGEN

Gast­re­fe­rent PD Dr. Dr. med. Dennis Rohner, Fach­arzt für Kiefer- und Gesichts­chir­urgie (FMH), hat am 05. Mai 2015 im Schlössle Laufen­burg zu diesem weit­läu­figen Thema refe­riert. Ich freue mich über das zahl­reiche Erscheinen und dass wir Ihnen eine so hoch­ka­rä­tige…

mehr lesen

Kontaktieren Sie uns

4 + 10 =

Events

KOMPLIKATIONSMANAGEMENT IN DER IMPLANTOLOGIE

Eine Entzün­dung des peri­im­plan­tären Gewebes kann auch nach Jahren den Verlust eines Implan­tates zur Folge haben. Was tun, wenn die zemen­tierte Krone auf dem Implantat wackelt ? Waren Sie auch schon mit Frak­turen der Supra­kon­struk­tion kompro­mi­tiert ? Wir beleuchten…

mehr lesen

FORTBILDUNGHYGIENEANFORDERUNGEN IN DER ZAHNARZTPRAXIS

Hygie­ne­vor­trag mit Ivonne Mewes Ihr Vortrag bringt Sie auf den aktu­ellen Stand der gefor­derten Hygie­ne­richt­li­nien, welche wesent­li­cher Bestand­teil eines zuver­läs­sigen Quali­täts­ma­nage­ments darstellen. Es ist mir eine beson­dere Freude, Sie zu diesem Fort­bil­dungs­abend am…

mehr lesen

IMPLANTATGETRAGENE SOFORTVERSORGUNGEN

Gast­re­fe­rent PD Dr. Dr. med. Dennis Rohner, Fach­arzt für Kiefer- und Gesichts­chir­urgie (FMH), hat am 05. Mai 2015 im Schlössle Laufen­burg zu diesem weit­läu­figen Thema refe­riert. Ich freue mich über das zahl­reiche Erscheinen und dass wir Ihnen eine so hoch­ka­rä­tige…

mehr lesen